Fragen und Antworten


IST LASERTAG GEFÄHRLICH?

Bei Einhaltung der Spielregeln (siehe unten) ist LaserTag weit weniger gefährlich als etwa Skifahren oder Fußballspielen. Beim Lichtstrahl, der eingesetzt wird, handelt es sich um Infrarotlicht, welches auch bei Fernbedienungen für den Fernseher verwendet wird. Um dem Spieler zu zeigen, wo er trifft, kommt zusätzlich ein Laser zum Einsatz, der allerdings für die Augen ebenfalls ungefährlich ist.

WIEVIELE SPIELE KANN / SOLL MAN MACHEN?

Prinzipiell gilt: Sie können so oft spielen wie Sie wollen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die meisten SpielerInnen, die das erste Mal spielen, zumindest ein zweites Spiel anhängen. Der Grund ist einfach: LaserTag ist ein spannungsgeladener Actionsport, der den Adrenalinspiegel rapide in die Höhe schnellen lässt. Die eigene Fitness ist das einzige Limit, weshalb die meisten SpielerInnen zwischen den Games, die  inklusive Vor- und Nachbereitung ca. 15 Minuten dauern, eine kurze Pause einlegen. Unsere Lazer-Lounge eignet sich hervorragend zum Entspannen zwischen den Spielen.

MUSS ICH RESERVIEREN?

Zur Vermeidung von Wartezeiten empfehlen wir eine Reservierung über das Internet. Spiele am Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag) müssen über das Internet reserviert werden. Diese Reservierung wird per E-Mail von uns bestätigt. Beachten Sie bitte, dass Sie 10 Minuten vor Spielbeginn am Spielort anwesend sein müssen, da sonst Ihr Platz vergeben wird. Sie müssten dann auf den nächsten freien Platz in einem späteren Spiel warten.

MUSS ICH MIT FREMDEN PERSONEN SPIELEN?

Es besteht kein Anspruch auf Exklusivität. Das bedeutet, dass wir jede Spielrunde, mit weiteren SpielerInnen bis zum Erreichen der maximalen Spieleranzahl (30) ergänzen können. Sofern eine sinnvolle Gruppenaufteilung möglich ist und nicht ohnehin "alle gegen Alle" gespielt wird, nehmen wir bei der Aufteilung Rücksicht auf bestehende Gruppen. Bei unserem Spiel können bis zu 6 Teams gebildet werden (erkennbar an den hellen Sensoren LEDs entweder in Rot / Grün / Blau / Magenta / Gold / Silber).
Es besteht die Möglichkeit die Arena für Firmen-Events oder eine exklusive Party zu buchen.
Alle notwendigen Infos zu Team-/Gruppen-/Firmen-Events findet Ihr hier.

WAS ZIEHE ICH ZUM LASERSPIEL AN?

Es wird keine spezielle Kleidung benötigt. Durch die körperliche Bewegung kann man allerdings leicht ins Schwitzen kommen, weshalb wir die Mitnahme eines zweiten T-Shirts empfehlen. Außerdem sollten Sie bequeme, trittsichere Schuhe am besten mit flacher Sohle verwenden.

AB WELCHEM ALTER KANN MAN LAZERFUN SPIELEN?

Unsere LaserTag Anlage versteht sich als Familienspiel. Kinder müssen, um spielen zu dürfen, acht bis neun Jahre alt sein, damit die Sensorweste auch passt und sie den Spielablauf verstehen können.
Für Kindergeburtstagsparties müssen alle Teilnehmer mindestens neun Jahre alt sein.

SPIELREGELN

Das Laserspiel als solches ist absolut harmlos! Da in einer leicht vernebelten und verdunkelten Labyrinthlandschaft gespielt wird, gelten zur Sicherheit aller TeilnehmerInnen folgende Spielregeln:
  • Laufen ist nicht erlaubt
  • Kulissen und Skulpturen dürfen nicht erklettert werden
  • Um Zusammenstöße zu verhindern, ist zwischen den SpielerInnen ein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten
  • Körperkontakt ist absolut untersagt
Die Einhaltung dieser Spielregeln wird von unseren MitarbeiterInnen während des Spiels persönlich kontrolliert. Bei Zuwiderhandlung gegen diese Regeln behalten wir uns das Recht vor, den/die entsprechende/n Spieler/in umgehend aus dem Spiel zu verweisen.