LaserTag - Das Spiel

Schleichen, ducken, verstecken - höchste Konzentration, eine schnelle Reaktionsfähigkeit und Teamgeist sind der Schlüssel zum Erfolg.

Wie funktioniert das Spiel?

Ausgerüstet mit einem elektronischen Phaser (Lichtstrahler) und einer Sensorweste bewegst du dich durch einen nebeligen, labyrinthartigen Spielpark. Die futuristisch eingerichtete Anlage bietet dir zahlreiche Möglichkeiten um dich zu verstecken. Mit deinem Phaser versuchst du lichtempfindliche Sensoren zu treffen um Punkte zu sammeln. Angebracht sind diese Sensoren unter anderem an der sogenannten Base-Station des gegnerischen Teams und an der Sensoren Weste der Spieler. Werden diese Sensoren von deinem Lichtstrahl aktiviert, schnellt die eigene Punktezahl nach oben. Doch Vorsicht: Wenn du von einem Lichtstrahl getroffen wirst, reduziert sich dein Schutzschild wodurch du Energiepunkte verlierst. Ist dein Energievorrat am Ende, musst du diesen bei einer der Energy Gates Targets oder der Base-Station wieder aufladen. Und das kostet Zeit - wertvolle Zeit.

Die Varianten

Im Basis Game können entweder Teams gegen Teams oder klassisch Alle gegen Alle spielen. In speziellen Member Games (für Fortgeschrittene) werden zusätzlich interaktive Arena Komponenten zugeschaltet, zum Beispiel die computergesteuerten "Laser Shooter", die Energy Gates (computergesteuerte Lichttore mit Special Features), BaseStations (u.a. Tankstellen für "Rapid Fire Laser ") oder die "Targets" (es gibt Power Up's wie "Hypershield",etc.).

Spieleranzahl, Ablauf

Maximal können 30 SpielerInnen pro Spiel teilnehmen. Die Spieldauer eines Basis-Spieles beträgt inklusive Vor- und Nachbereitung ca.15 Minuten. Die SpielerInnen erhalten vor dem Spiel ein kurzes Briefing und werden danach mit einem Phaser (= elektronisches Lichtstrahlgerät) und einer elektronischen LED-Weste ausgerüstet, welche mit diversen lichtempfindlichen Sensoren bestückt ist.

Das Spiel ist auch für Kinder geeignet und die verwendeten Laser (Infrarot) sind sowohl geprüft als auch völlig ungefährlich.

Das Ziel

Innerhalb der Spielzeit versuchst du mit deinem Team so viele Punkte wie möglich einzusammeln. Gewonnen hat am Ende jenes Team, das die meisten Punkte erreicht hat. Die Punkte werden von einem Computer erfasst und jeder Spieler erhält am Ende des Spiels eine ausgedruckte Auswertung über seine Leistung (Spielstatistik und Rang).

Der Reiz

LaserTag ist Action. Wer einmal durch den Parcours geschlichen ist und sich hinter den Schutzwänden versteckt hat, merkt sehr schnell, wie schweißtreibend Gehen (Laufen ist im Parcours absolut verboten) sein kann.
LaserTag ist mehr. Strategie und Taktik bringen den (Team-)Erfolg. Wer blind darauf losstürmt wird rasch begreifen, dass sein Energievorrat aufgebraucht ist, noch bevor er die gegnerische Basis-Station, wo die meisten Punkte zu holen sind, erreicht hat.

Die Features

Im Unterschied zu anderen LaserTag-Spielen können in der Lazerfun-Vienna Arena künstliche "Computerspieler" und computergesteuerte Komponenten in das Spielgeschehen eingreifen, um das Spiel noch spannender und herausfordernder zu machen. Durch die ausgeklügelte Technologie wird das Spiel noch variantenreicher.

Members / Clubs

Member können zusätzliche exklusive Games spielen! Als Member erhältst Du eine persönliche Membership Card mit der Du Dein ganz persönliches Spielprofil erstellen und in Membergames gewonnene Punkte dazu verwenden kannst, Deinen Phaser vor jedem Spiel individuell upzugraden (bis zu gleichzeitig 3 Phaser Typen wie z.B. Power Flammer oder Ionizer und 3 verschiedene Power Up's!). Mehr Infos zum Club-/Membersystem folgen demnächst unter dem Menüpunkt "Members / Clubs".